SuedOstLink: Letzter Abschnitt bei der Bundesnetzagentur beantragt

26. April 2017

Die beiden Übertragungsnetzbetreiber TenneT und 50hertz haben heute ihren Antrag für den letzten Abschnitt des SuedOstLink bei der Bundesnetzagentur (BNetzA) eingereicht. Dieser Abschnitt reicht vom Raum Schwandorf bis Isar und bildet den Abschnitt D des Vorhabens Nr. 5 (BBPlG). Die Bundesnetz­agentur wird nach eingehender Prüfung der Antrags­unterlagen die Bundesfachplanung auch für den Abschnitt D eröffnen. Als zuständige Genehmigungs­behörde wird sie dann im Abschluss zeitnah zur Antragskonferenz für den Abschnitt D einladen.

Für den Abschnitt A von Wolmirstedt – Raum Naumburg/Eisenberg), den Abschnitt Abschnitt B Raum Naumburg/Eisenberg – Raum Hof und den Abschnitt C Raum Hof – Raum Schwandorf wurde die Bundesfachplanung bereits eröffnet und Antragskonferenzen sind terminiert.

Weitere Informationen zum SuedOstLink, zum Verfahren und zu Antragskonferenzen finden Sie auf der Website der Bundesnetzagentur.