Bundesbedarfsplan

Der Bundesbedarfsplan leitet sich ab aus dem bestätigten Netzentwicklungsplan (NEP) und dem Umweltbericht der Bundesnetzagentur (BNetzA). Die darin enthaltenen Vorhaben werden als energiewirtschaftlich notwendig festgestellt. Die Bundesregierung legt einen Entwurf für einen Bundesbedarfsplan zur Abstimmung dem Bundestag vor, der daraus das Bundesbedarfsplangesetz ableitet.