Elektromagnetische Felder (EMF)

Grundsätzlich unterscheidet man elektrische von magnetischen Feldern.

Elektrische Felder entstehen immer dann, wenn eine elektrische Spannung anliegt. Die Größe des elektrischen Feldes wird von dem Ladungsunterschied bestimmt, der in Volt/Meter angegeben wird.

Magnetische Felder entstehen immer dann, wenn sich elektrische Ladungen bewegen, also wenn Strom fließt. Und je größer der Stromfluss, desto höher sind auch die magnetische Flußdichte, die in Tesla bzw. Mikrotesla angegeben wird.