Gleichstrom

Als Gleichstrom wird Strom bezeichnet, dessen Stärke und Richtung zeitlich nicht variiert. Strom aus Solar- und Windkraftanlagen liegt prinzipiell als Gleichstrom vor. Das deutsche vermaschte Stromnetz basiert dagegen auf Wechselstrom (Drehstrom).