Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung (HGÜ)

Verfahren der Energieübertragung mit hohem Gleichstrom bzw. mit hoher Gleichspannung. Die neu geplanten Übertragungsleitungen werden als HGÜ geplant, da die Stromverluste geringer sind als bei HDÜ-Leitungen.