Stromnetzausbau

Unter dem Begriff Stromnetzausbau wird die Verstärkung und Erweiterung der bestehenden Strominfrastruktur zusammengefasst, um beispielsweise neue Anlagen der Energieerzeugung wie auch neue Verbraucher an das Stromnetz anzuschließen. Außerdem soll einer Überlastung des Stromnetzes, beispielsweise infolge der steigenden Einspeisung dezentraler Energieanlagen, entgegengewirkt werden.