Planung und Genehmigung
0Kommentare
Dafür stimmen

Gilt der 200 m Abstand auch für ein seit 30 Jahren auch als 1. Wohnsitz genehmigtes teilbewohntes FFH Wochenendgebiet ?(Niedersachsen)

Ertüchtigungsausbau Stade Landesbergen Abschnitt 4

Frage von Helga B., 02. April 2019

In Niedersachen gilt laut dem Landes-Raumordnungsprogramm Niedersachsen (LROP) in der Fassung vom 26. September 2017 eine 200-/400-Meter-Abstandsregelung. Die Regelungen dienen dem Schutz des Wohnumfeldes beim Bau von Freileitungen. Hierbei ist zwischen Wohngebäuden im Innenbereich und im Außenbereich zu unterscheiden. Im Innenbereich gilt ein 400m Abstand der Leitung zu Wohngebäuden und im Außenbereich ein

200m Abstand zu Wohngebäuden. Bei der Regelung des LROP Niedersachsens ist dabei zu beachten, dass die 400m-Abstandsregelung eine Verbindlichkeit mit Ausnahmen darstellt. Die 200m-Abstandsregelung hingegen muss im Rahmen der planerischen Abwägung und Entscheidung zwar berücksichtigt werden, kann aber in Abwägung mit anderen Belangen unterschritten werden. Lesen Sie hierzu auch gerne unsere Antwort und den dazugehörigen Kommentar auf eine sehr ähnliche Frage zu Abstandsregelungen in Niedersachsen: https://www.buergerdialog-stromnetz.de/im-dialog/frage-stellen/stimmt-es-dass-im-land-niedersachsen-ein-mindestabstand-von-400-metern-zwischen-einer-stromleitung-und-siedlungen-festgelegt-ist/

Neben den Regelungen zum Wohnumfeldschutz sind die Regelungen zum Immissionsschutz zu beachten. Bei Höchstspannungsleitungen gelten die Grenzwerte für Lärm (vgl. Technische Anlage zum Schutz gegen Lärm zum Bundesimmissionsschutzgesetz) und die Grenzwerte für elektrische und magnetische Felder (vgl. dazu 26. Bundes-Immissionsschutzverordnung). Wenn eine neue Stromtrasse geplant und gebaut wird, muss die Stromtrasse so weit von Wohnhäusern entfernt sein, dass die Grenzwerte entsprechend der Regelungen der 26. BImSchV und für Lärm eingehalten werden. 

Bei dem Leitungsbauvorhaben Stade-Landesbergen handelt es sich gemäß LROP und den dazugehörigen Erläuterungen um einen Neubau und somit gelten für dieses Vorhaben auch die Abstandsregelungen laut LROP.

Antwort von Redaktion, 11. April 2019

Kommentare

Bis jetzt wurden keine Kommentare geschrieben.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Sie wird nur zur persönlichen Beantwortung von Fragen und bei eventuellen Rückfragen verwendet. Mehr dazu in unseren Informationen zum Datenschutz.