Technik
0Kommentare
Dafür stimmen

Wo kann man Kartenmaterial erhalten, in denen neben den geplanten Vorhaben auch die existierenden Leitungen auf den verschiedenen Spannungsebenen eingetragen sind?

Frage von G., 09. Juni 2015

Auf der Webseite des Verbands der Elektrotechnik (VDE) finden Sie eine grundsätzliche Übersicht für das deutsche Höchstspannungsnetz (220kV und 380kV). Für die Verteilung der erzeugten Energie stehen unter anderem ca. 500.000 Niederspannungsnetze (bis 400V) mit einer gesamten Leitungslänge von rund 1,1 Millionen Kilometer zur Verfügung. Die Mittelspannungsebene (10kV-60kV) umfasst ca. 4.500 Netze mit einer gesamten Netzlänge von ca. 510.000 Kilometer und die Hochspannungsebene (60kV-110kV) ca. 100 Netze mit einer gesamten Netzlänge von ca. 95.000 Kilometer. Im Vergleich zum deutschen Übertragungsnetz (ca. 35.000 Kilometer Netzlänge) macht das Verteilernetz mit 1,7 Mio. Kilometer Leitungslänge den weitaus größten Teil des deutschen Stromnetzes aus. Übersichtskarten zu den einzelnen Netzebenen bekommen man beim entsprechenden lokalen Verteilnetzbetreiber.

Antwort von Redaktion, 10. Juni 2015

Kommentare

Bis jetzt wurden keine Kommentare geschrieben.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Sie wird nur zur persönlichen Beantwortung von Fragen und bei eventuellen Rückfragen verwendet. Mehr dazu in unseren Informationen zum Datenschutz.