Energiewende: Diskussionsabend in Wittenberg

Am 11. August 2017 hatte der Bürgerdialog Stromnetz auf der Weltausstellung Reformation in Wittenberg interessierte Bürgerinnen und Bürger, als Bestandteil einer eintägigen Bürgerkonferenz, zum Diskussionsabend eingeladen. Thema des Abends: "Energie von Morgen. (Wie) Kann aus Protest Fortschritt werden?!?" Auf dem Podium diskutierten mit dem Wittenberger Publikum:

  • Gottfried Mahlke, ehemaliger Pastor der Gemeinde Gartow/Gorleben
  • Andrea Schwarzkopf, Kommunalpolitikerin Bündnis 90/Die Grünen
  • Anne Stamm, Vorsitzende der Bürgerinitiative Menschen unter Strom e.V.

 

Am Vormittag fanden außerdem zwei Workshops in Kooperation mit "Wissenschaft für Kids" zum Thema Energiewende und Netzausbau für die jüngere Zielgruppe statt.