Film zur Planfeststellung

Das Planfeststellungsverfahren besteht aus einer durch den Vorhabenträger eingeleiteten Antragskonferenz, auf der ein Untersuchungsrahmen festgelegt wird. Nach dessen Abarbeitung entscheidet die Bundesnetzagentur wiederum unter Beteiligung der Öffentlichkeit und der betroffenen Behörden, wo und wie die Stromtrasse im Detail gebaut wird.

Die Bundesnetzagentur (BNetzA) erläutert den Ablauf und Inhalt der Planfeststellung in einem kurzen Erklärfilm: