Wie die Energiewende das Landschaftsbild verändert

Am 12. Juni 2017 veranstaltete der Bürgerdialog Stromnetz im Augustinerkloster zu Erfurt eine Podiumsdiskussion zum Thema: "Ansichten und Perspektiven - Wie verändert die Energiewende das Landschaftsbild?

Die Veranstaltung wurde moderiert von Nadine Bethge vom Bürgerdialog Stromnetz. Auf dem Podium mit dem Publikum diskutierten:

  • Prof. Dr. Dr. Olaf Kühne, Professor für Stadt- und Regionalentwicklung, Eberhard Karls Universität Tübingen
  • Prof. Dr. Dieter Sell, Geschäftsführer der Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur und dem Erfurter Publikum