Aktualisierung der Leitungsvorhaben

08. Januar 2016

Das neue, sogenannte Erdkabelgesetz beinhaltet Änderungen für verschiedene Gesetze im Rahmen des Energieleitungsbaus. Mit der darin enthaltenen Aktualisierung des Bundesbedarfsplangesetzes (BBPlG) werden nun auch Neuregelungen zur Erdverkabelung umgesetzt. So sind unter den aktuell enthaltenen 43 BBPlG-Vorhaben fünf Gleichstrom-Vorhaben, die vorrangig als Erdkabel gebaut werden sollen. Fünf Wechselstrom-Vorhaben können als Pilotprojekte abschnittsweise ebenfalls als Erdkabel gebaut werden.
Aus dem Energieleitungsausbaugesetz (EnLAG) wurde ein Vorhaben gestrichen, so dass jetzt noch 22 Vorhaben enthalten sind. Für die insgesamt 65 Vorhaben wurde die energiewirtschaftliche Notwendigkeit festgestellt.

Wir arbeiten natürlich daran, unsere Seite und insbesondere die Postleitzahlensuche umgehend auf den aktuellen Stand der Vorhaben zu bringen. Bitte haben Sie Verständnis, dass diese Anpassung noch einige Tage in Anspruch nehmen wird. In der Zwischenzeit finden Sie die aktualisierten Informationen auf dem Portal der Bundesnetzagentur zum Netzausbau.