Auftakt des Bürgerdialog Stromnetz

20. Mai 2015

Vor rund 100 Gästen aus Bürgerinitiativen, Energiewirtschaft, Politik, Verbänden, Ländern, Kommunen und Wissenschaft ist am Montag, dem 18. Mai 2015, in Berlin der Bürgerdialog Stromnetz gestartet. Alle Beteiligten der Auftaktveranstaltung waren sich einig, dass der Bedarf an Information und Dialog beim Thema Stromnetzausbau sehr hoch ist.

In den Diskussionsrunden ging es dann vor allem um den Mehrwert, den die Initiative als bundesweite Informations- und Dialogplattform bieten wird und um die Erwartungen der verschiedenen Interessenvertreter an das Projekt. Gemeinsam mit Dr. Dorothee Mühl (Bundesministerium für Wirtschaft und Energie), Olivier Feix (50HertzTransmission), Erk Ulich (Kreisverwaltung Dithmarschen) und Anne Stamm (Menschen unter Strom e.V.) wurden konstruktiv und kritisch verschiedene Beteiligungsformate beim Stromnetzausbau diskutiert.