Bestätigung des NEP 2024 veröffentlicht

04. September 2015

Am 4. September 2015 wurde der 2. Entwurf zum Netzentwicklungsplan 2024 (NEP 2024) von der Bundesnetzagentur bestätigt.

Der von den Übertragungsnetzbetreibern entwickelte Netzentwicklungsplan beschreibt den benötigten Netzausbau in den nächsten zehn bzw. 20 Jahren. Konkrete Trassenverläufe von Übertragungsleitungen sind noch nicht enthalten, allerdings werden Anfangs- und Endpunkte von künftigen Leitungsverbindungen bereits definiert und Empfehlungen für den Aus- und Neubau der Übertragungsnetze an Land in Deutschland gegeben.

In den zweiten Entwurf zum NEP 2024 flossen die Konsultation der Öffentlichkeit sowie die Novelle des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes von August 2014 (EEG 2014) ein. Ebenfalls berücksichtigt sind die Beschlüsse der Koalitionsspitzen vom Juli 2015. Diesen zweiten Entwurf hat die BNetzA nun nochmals überprüft und – mit Änderungen – bestätigt.