Vorhaben Pulgar–Vieselbach: Anträge auf Bundesfachplanung eingereicht

06. Oktober 2017

Der Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz hat für die ersten drei Abschnitte des Vorhabens Pulgar–Vieselbach (BBPlG 13) die Bundesfachplanung bei der Bundesnetzagentur beantragt. Am 15. September 2017 reichte 50Hertz für den ersten Abschnitt von Pulgar nach Geußnitz den Antrag auf Bundesfachplanung nach vereinfachtem Verfahren ein. Am 21. September 2017 folgte der Antrag für den dritten Abschnitt von Schkölen nach Bad Sulza und am 2. Oktober 2017 der Antrag für den zweiten Abschnitt von Geußnitz nach Schkölen.

Die Bundes­netzagentur hat für den ersten Abschnitt von Pulgar nach Geußnitz am 6. Oktober 2017 die Bundesfachplanung eröffnet. Die Antrags­konferenz für den ersten Abschnitt ist für den 14. November 2017 in Elsteraue angesetzt.

Weitere Informationen zum Vorhaben BBPlG 13 Pulgar–Vieselbach finden Sie im Vorhabensteckbrief und auf der Website der Bundesnetzagentur.