Bürgerbüro in Quakenbrück eröffnet

22. Mai 2015

Heute hat in Quakenbrück das erste Bürgerbüro der Initiative Bürgerdialog Stromnetz seine Arbeit aufgenommen. Gemeinsam mit Dr. Peter Ahmels, dem Leiter des Bürgerdialogs Stromnetz, und Melanie Pust, Mitarbeiterin des Bürgerdialogs Stromnetz in Quakenbrück, eröffneten das Büro Dr. Winfried Wilkens, Kreisrat des Landkreises Osnabrück, Claus Peter Poppe, Bürgermeister der Samtgemeinde Artland, Paul Gärtner, Bürgermeister der Stadt Quakenbrück, und Christian Calderone, Mitglied des Niedersächsischen Landtages.

Im Landkreis Osnabrück und in angrenzenden Regionen finden zurzeit Planungen für mehrere Stromtrassen statt. Die Initiative Bürgerdialog Stromnetz will deshalb vor Ort Fragen zum Bedarf, zu technischen Möglichkeiten und zum Planungsablauf beantworten. Melanie Pust wird im Bürgerbüro als Ansprechpartnerin für Anliegen der Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung stehen.

Mobiles Bürgerbüro informiert kommende Woche in der Region

Bereits am Vormittag informierte das mobile Bürgerbüro des Bürgerdialogs Stromnetz am Marktplatz in Quakenbrück über den Stromnetzausbau. Es wird in der kommenden Woche zudem in der Region Station machen:

- Dienstag, 26.5.2015, Bersenbrück: 8:30-12:30 Uhr auf dem Wochenmarkt

- Mittwoch, 27.5.2015, Bramsche: 14-17 Uhr auf dem Marktplatz

- Donnerstag, 28.5.2015, Cloppenburg: 14-17 Uhr auf dem Pingel-Anton-Platz

Alle Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, im Bürgerbüro des Bürgerdialog Stromnetz ihre Fragen rund um den Stromnetzausbau zu stellen. Weitere Öffnungszeiten und Veranstaltungen des Bürgerdialogs Stromnetz in Quakenbrück und Umgebung finden Sie im Bürgerbüro Quakenbrück.