Öffentliche Anhörung zum Energieleitungsbau

15. Oktober 2015

Am 23.9. hat der Ausschuss für Wirtschaft und Energie beschlossen, eine öffentliche Anhörung zum Energieleitungsbau in Deutschland durchzuführen. Grundlage für die Anhörung ist der von der Bundesregierung eingebrachte Gesetzesentwurf zur Änderung des Energieleitungsbaus. Danach sollen zu den bisher vorgesehenen vier Pilotstrecken für eine teilweise Erdverkabelung weitere hinzukommen.

Die öffentliche Anhörung fand am Mittwoch, den 14. Oktober 2015 statt.

Die Aufzeichnung dazu können Sie in der Mediathek des Bundestages ansehen.