Pulgar-Vieselbach: Dritter Untersuchungsrahmen festgelegt

28. Mai 2018

Die Bundesnetzagentur hat am 22. Mai 2018 den dritten und letzten Untersuchungsrahmen des Vorhabens Pulgar-Vieselbach (BBPlG Nr. 13) von Bad Sulza nach Vieselbach festgelegt. Der Untersuchungsrahmen definiert, welche Untersuchungen, Gutachten und Unterlagen der Übertragungsnetzbetreiber bei der Genehmigungsbehörde einreichen muss. Mit der Festlegung des Untersuchungsrahmen ist der für das Vorhaben zuständige Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz nun aufgefordert, die entsprechenden Unterlagen nach § 8 NABEG zusammenzustellen und diese der Bundesnetzagentur zu übermitteln. Die Genehmigungsbehörde rechnet mit Vorlage der Unterlagen im zweiten Quartal 2019.

Der festgelegte Untersuchungsrahmen für den dritten Abschnitt steht auf der Internetseite der Bundesnetzagentur zum Download bereit.

Weitere Informationen zum Vorhaben Pulgar-Vieselbach finden Sie auf in unserem Vorhabensteckbrief, auf den Internetseiten der Bundesnetzagentur und auf des Vorhabenträgers 50Hertz.