Ihr Feedback zu diesem Internetauftritt würden wir sehr begrüßen

Dieses wird unabhängig durch das Deutsche Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung Speyer (FÖV) erhoben. Hier geht es zum Feedback-Formular (externe Internetseite).

SuedLink: Bundesfachplanung für Abschnitt B abgeschlossen

30. März 2021

Der Abschnitt zwischen Scheeßel und Bad Gandersheim / Seesen (Niedersachsen) ist Teil des Vorhabens 3. Er könnte auf einer gemeinsamen Stammstrecke mit dem Abschnitt B des Vorhabens 4 verlaufen.

Der rund 190 km lange Trassen­korridor beginnt nordöstlich von Scheeßel (Landkreis Rotenburg (Wümme)). Er umfährt Scheeßel östlich, und verläuft dann in südlicher Richtung durch den Heidekreis, quert die Aller bei Frankenfeld und passiert die Region Hannover westlich der niedersächsischen Landeshauptstadt. Im Landkreis Hildesheim verläuft der Trassen­korridor ab Freden (Leine) durch das Leinetal und umgeht den Bereich der Kernstadt von Einbeck im Landkreis Northeim östlich und südlich. Bei Einbeck-Edemissen schließt der Trassen­korridor an den bereits festgelegten Trassen­korridor des Abschnitts C an.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Bundesnetzagentur unter Vorhaben 3 B und Vorhaben 4 B.

Alle Nachrichten im Überblick