BBPlG 18: Redwitz – Mechlenreuth – Etzenricht – Schwandorf

Das Vorhaben dient der Erhöhung der Übertragungskapazität innerhalb Bayerns und soll durch einen Neubau einer 380kV-Leitung in bestehender Trasse sowie die Ertüchtigung der Schaltanlagen umgesetzt werden. Derzeit befinden sich alle Abschnitte vor oder im Plan­feststellungsverfahren.

Mehr Informationen zum Vorhaben BBPlG Nr. 18 finden Sie auf der Website der Bundesnetzagentur.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Vorhabenträgers TenneT.

Stand: 10. Juli 2018