BBPlG 41: Raitersaich – Ludersheim – Sittling – Altheim

Das BBPlG-Vorhaben Nr. 41 von Raitersaich nach Altheim soll die Anbindung des Großraums Nürnberg mit dem Südosten Bayerns verbessern. Es stärkt die Transportkapazitäten zum Standort des stillzulegenden Kernkraftwerks Isar und zusammen mit dem BBPlG-Vorhaben Nr. 32 auch in Richtung Österreich. Gesetzliche Grundlage ist das Bundesbedarfsplangesetz (BBPlG) vom 31. Dezember 2015.

Im Kartenausschnitt ist die bestehende Leitung, die nach dem Netzentwicklungsplan Strom 2024 verstärkt werden soll, als graue Linie dargestellt.

Mehr Informationen zum Vorhaben BBPlG Nr. 41 finden Sie auf der Website der Bundesnetzagentur.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Vorhabenträgers TenneT.

Stand: 15. Juli 2018