BBPlG 47: Oberbachern – Ottenhofen

Das BBPlG-Vorhaben Nr. 47 ist wegen der Verschiebung des südlichen Netzverknüpfungspunktes des Vorhabens 5 notwendig, um Überlastungen im Netz zu verhindern. Dazu soll zwischen Oberbachern und Ottenhofen das bestehende Netz verstärkt werden.

Im Kartenausschnitt ist die bestehende Leitung, die nach dem Netzentwicklungsplan Strom 2024 verstärkt werden soll, als graue Linie dargestellt.

Mehr Informationen zum Vorhaben BBPlG Nr. 47 finden Sie auf der Website der Bundesnetzagentur.

Weitere informationen finden Sie auf der Website des Vorhabenträgers TenneT.

Stand: 5. Juli 2018