EnLAG 19: Kruckel – Dauersberg

Das Vorhaben steht im Zusammenhang mit den prognostizierten Veränderungen im konventionellen Kraftwerkspark in der Region östliches Ruhrgebiet/Westfalen. Neben dem Transport von konventioneller Energie in Richtung Süden dient der Leitungszug auch dem Weitertransport von Windenergie. Ohne dieses Projekt würden Netzengpässe bzw. -überlastungen auf den heute bestehenden Leitungen insbesondere zum östlichen Ruhrgebiet auftreten.

Drei Abschnitte befinden sich vor oder in der Plan­feststellung, drei weitere sind bereits im Bau.

Mehr Informationen zum Vorhaben EnLAG Nr. 19 finden Sie auf der Website der Bundesnetzagentur.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Vorhabenträgers Amprion.

Stand: 30. September 2018