EnLAG 19: Kruckel – Dauersberg

Das Vorhaben steht im Zusammenhang mit den prognostizierten Veränderungen im konventionellen Kraftwerkspark in der Region östliches Ruhrgebiet/Westfalen. Neben dem Transport von konventioneller Energie in Richtung Süden dient der Leitungszug auch dem Weitertransport von Windenergie. Ohne dieses Projekt würden Netzengpässe bzw. -überlastungen auf den heute bestehenden Leitungen insbesondere zum östlichen Ruhrgebiet auftreten.

Drei Abschnitte befinden sich vor oder in der Plan­feststellung, drei weitere sind bereits im Bau. Nähere Informationen erhalten Sie bei der Bezirks­regierung Arnsberg.

Mehr Informationen zum Vorhaben EnLAG Nr. 19 finden Sie auf der Website der Bundesnetzagentur.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Vorhabenträgers Amprion.

Stand: 30. Juni 2019