EnLAG 20: Dauersberg – Hünfelden

Das Vorhaben ist die Fortführung des EnLAG-Vorhabens Nr. 19 Kruckel – Dauersberg. Die bisherige 220-kV-Leitung wurde durch eine leistungsstärkere 380-kV-Leitung ersetzt, womit die Übertragungskapazität deutlich erhöht wurde. Durch den Neubau wird der Weitertransport von Windenergie aus den nördlich gelegenen Regionen und der konventionell erzeugten Energie aus dem Ruhrgebiet ermöglicht.

Mehr Informationen zum Vorhaben EnLAG Nr. 20 finden Sie auf der Website der Bundesnetzagentur.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Vorhabenträgers Amprion.

Stand: 4. Oktober 2017