Video: 5 Jahre Bürgerdialog Stromnetz

Seit 2015 gibt es den Bürgerdialog Stromnetz als Initiative für den offenen und transparenten Austausch zwischen allen Beteiligten rund um den Ausbau des Stromnetzes in Deutschland. Mit vielfältigen Informations- und Dialogangeboten nimmt der Bürgerdialog Stromnetz aktuelle Diskussionen zum Stromnetzausbau auf und setzt sich für einen konstruktiven Dialog zwischen allen Beteiligten, Betroffenen und Kritikern ein. Dazu stellt der Bürgerdialog Stromnetz grundlegende Informationen bereit und beantwortet Fragen zum Netzausbau.

Der Bürgerdialog Stromnetz hat seit dem Start im Jahr 2015 über 710 Veranstaltungen mitorganisiert, war mit 445 Infoständen auf Markplätzen, in Rathäusern und Einkaufszentren vertreten, hat deutschlandweit 81 Bürgerabende und 111 Regionalnetzwerktreffen veranstaltet und hat mit dem mobilen Bürgerbüro die Menschen an insgesamt 472 verschiedene Orten für persönliche Gespräche zum Stromnetzausbau besucht.