Ihre Meinung ist uns wichtig, daher freuen wir uns über Ihr Feedback!

Wir möchten uns stetig verbessern, um Ihnen relevante Inhalte und einen guten Service bieten zu können.

Dieses wird unabhängig durch das Deutsche Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung Speyer (FÖV) erhoben. (externe Internetseite).

Die Energiewende ist ein gesamtgesellschaftliches Gemeinschaftsprojekt. Transparenz und Dialog sind dabei von zentraler Bedeutung. Der Bürgerdialog Stromnetz versteht sich als Moderator im Dialog zwischen Bürgerinnen und Bürgern, Bürgerinitiativen, Verbänden, Wissenschaft, Bund, Ländern und Kommunen sowie den Netzbetreibern und der Bundesnetzagentur.

Stellen Sie uns Ihre Fragen zum Stromnetzausbau oder teilen Sie Ihre Meinung in unserem Online-Bürgerbüro.

Bitte beachten Sie dabei unsere Dialogregeln und Hinweise zum Datenschutz.

Fragen zum Thema: Alle Themen

Technik

Jürgen Seeberger, 4. Mai 2022

Guten Tag,
Deutschland verabschiedet sich von den fossilen Kraftwerken. Mit dem Abschalten dieser Kraftwerke fallen aber auch die Syncrongeneratoren mit ihren riesigen Schwungmassen weg, die für die Frequenzstabilität von 50 Hertz zuständig waren.
Wie wird in Zukunft die Frequenz im Netz stabil gehalten, wenn mit dem Wegfall der Syncrongeneratoren, zusätzlich auch noch ein wachsender Anteil stark fluktuierender Erneuerbarer Energien eingespeist wird?
Freundliche Grüße

Sonstiges

Technik

Tobias Feller, 1. Mai 2022

Im Zuge des Russlandkonflikts kam es zu Ausfällen des KA-SAT Satellitennetzwerks, welches die Monitoringsysteme von Windkraftanlagen zum Ausfall brachte und eine Meldung an das BSI nach KritisV notwendig machte. Weshalb gibt es obwohl es sich um kritische Infrastruktur handelt keine redundante Anbindung der Anlagen über ein weiteres Übertragungsmedium? Könnte der Ausbau eines weiteren Übertragungsmedium als Synergieeffekt für den Breitbandausbau in ländlichen Regionen verwendet werden und damit für größere Akzeptanz des Stromnetzausbaus sorgen?

Technik

Krista L., 22. April 2022

Guten Tag, könnten Sie mir kurz erläutern was hinter dem Begriff “Elektrolyse” und “Wasserstoff” steckt. 

Energiewende

Anonym, 20. April 2022

Hallo Bürgerdialog Stromnetz. Mich interessiert folgendes: Was muss ich mir unter Stromspeichern vorstellen?

Energiewende

Karl S. , 12. April 2022

Wenn die Gesellschaft Energiesparen soll, warum wird dann von einem steigenden Strombedarf ausgegangen?

Energiewende

Anonym, 6. April 2022

Wieso wird immer darauf Wert gelegt, der Windstrom muss aus der Nord- und Ostsee Norden in den Süden transportiert werden?

Sonstiges

Manfred Berlit, 6. April 2022

Guten Tag, ich habe einen Stromvertrag bei Montana , dieser hat mir eine Strompreiserhöhung ab 01.06 2022 von 22,7 Cent auf 48 Cent zugesendet. Ist das rechtens.
In Deutschland haben wir doch einen Strompreis für Privat um die 33 Cent (2022)
Wechseln ist kaum möglich , da kaum ein Anbieter Neukunden wollen oder bis 69 Cent nehmen.

Mit freundlichen Grüßen

Energiewende

Planung und Genehmigung

Hr. Keller, 5. April 2022

Was ist das Erzeugungsgefälle innerhalb Deutschlands genau? Ist der Ausbau des SuedLink für die Deckung vom Strombedarf Bayerns ausreichend?

Stellen Sie uns Ihre Frage

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Sie wird nur zu persönlichen Beantwortung von Fragen und bei eventuellen Rückfragen verwendet. Mehr dazu in unseren Informationen zum Datenschutz.

* Bitte füllen Sie diese Pflichtfelder aus.