Ihr Feedback zu diesem Internetauftritt würden wir sehr begrüßen

Dieses wird unabhängig durch das Deutsche Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung Speyer (FÖV) erhoben. Hier geht es zum Feedback-Formular (externe Internetseite).

Bürgerdialog Stromnetz: Gäste aus ganz Deutschland besuchen Infostand auf der Bundesgartenschau in Erfurt – angeregter Austausch über Energiewende und Netzausbau

„BUGA“-BesucherInnen erfuhren während Themenwoche in Erfurt (23. bis 26. August) viel Informatives zu Energiewende und Stromnetzausbau

Berlin, 06. September 2021  Neben der obligatorischen Blumenpracht stehen auch Themen wie Klima-, Naturschutz und Nachhaltigkeit bei der derzeit stattfindenden „BUGA 2021“ in Erfurt im Fokus. Ein zentraler Meilenstein zur Erfüllung der Klimaziele und einer nachhaltigen Energieversorgung ist die Energiewende und der damit einhergehende Stromnetzausbau. Daher war auch der Bürgerdialog Stromnetz kürzlich mit einem Infostand auf der „BUGA 2021“ präsent und bot während der Themenwoche „Bewusst(er)leben – Die Nachhaltigkeitswoche“ viel Wissenswertes über die Ziele der Energiewende und den dafür notwendigen Ausbau des Übertragungsnetzes in Deutschland.

Angeregter Austausch mit BürgerInnen zu Energiewende und Netzausbau

Trotz durchwachsener Wetterlage fanden sich viele BesucherInnen aus ganz Deutschland ein und kamen mit dem Team des Bürgerdialog Stromnetz zu Fragestellungen rund um die Themen Energiewende und Stromnetzausbau ins Gespräch. Unter ihnen auch Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Die Linke): Zur Sprache kam dabei unter anderem die durch Thüringen verlaufenden Netzausbauvorhaben SuedLink und SuedOstLink.

Julia Eckardt, Expertin des Bürgerdialog Stromnetz vor Ort, sagte: „Es ist schön, dass Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit haben, ihre Anliegen rund um Energiewende und Stromnetzausbau zur Sprache zu bringen. Viele der Gäste haben sich ausführlich und interessiert dazu geäußert. Es ist wichtig, ein solch komplexes Thema gut verständlich zu erklären.“

Dialog, um die Energiewende gemeinsam zu gestalten

Über die Internetpräsenz des Bürgerdialogs Stromnetz (www.buergerdialog-stromnetz.de), unseren Twitter-Kanal (@stromnetzdialog) und Instagram-Account (@stromnetzdialog) informieren wir Sie über weitere Veranstaltungen. Oder Sie kontaktieren uns persönlich für zusätzliche Informationen.