Ihr Feedback zu diesem Internetauftritt würden wir sehr begrüßen

Dieses wird unabhängig durch das Deutsche Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung Speyer (FÖV) erhoben. Hier geht es zum Feedback-Formular (externe Internetseite).

Bürgerdialog Stromnetz lädt zur Online-Bürgerinformationsveranstaltung für den Landkreis Friesland zum Thema Wasserstoff

Berlin, 08. September 2020  Der Bürgerdialog Stromnetz lädt zu einer virtuellen Bürgerinformationsveranstaltung für den Landkreis Friesland mit dem Thema „Wasserstoff für die Energiewende“ am 23. September ein. Sven Blanke, Regionaler Ansprechpartner des Bürgerdialogs Stromnetz in Westniedersachsen, moderiert die Veranstaltung. Der Bürgerdialog Stromnetz möchte auf diese Weise den fundierten, transparenten und konstruktiven Austausch zwischen allen Beteiligten rund um die Energiewende und den Stromnetzausbau in Deutschland bestmöglich aufrechterhalten. Sven Blanke sagt: „Die Bürgerbeteiligung und der Netzausbau sind gleichermaßen relevant für unser Land. Deshalb brauchen wir die Bürgerinformationsveranstaltungen auch, wenn der Corona-Virus immer noch Präsenzveranstaltungen verhindert.“

Wasserstoff: Schlüsselelement für die Energiewende

Zu Beginn der Veranstaltung wird in einem Impulsvortrag die Transformation des deutschen Energiesystems und der Zusammenhang zwischen Energiewende und Stromnetzausbau dargestellt. Im Anschluss daran erläutert Dr. Alexander Dyck, DLR-Institut für Maritime Energiesysteme, die Funktionsweise eines Elektrolyseurs und einer Brennstoffzelle sowie Anwendungsfälle in der Region. Im zweiten Fachvortrag beleuchtet Dr. Martin Dehrendorf, Abteilungsleiter Planung und Infrastruktur beim Landkreis Friesland, die politische Strategie, ökonomische Potenziale, konkrete Projekte in der Wasserstoffregion Friesland. Gemeinsam mit den TeilnehmerInnen soll abschließend gemeinsam die Bedeutung von Wasserstoff für die Energiewende diskutiert werden.

Dialog, um die Energiewende gemeinsam zu gestalten

Die Bürgerinformationsveranstaltung lädt alle interessierten BürgerInnen ein, sich über die Energiewende im Allgemeinen und den Beitrag des Landkreis Friesland in Hinblick auf die Wasserstoffstrategie im Konkreten zu informieren. Unsere eingeladenen ExpertInnen vermitteln aktuelle Themen kompetent und adressatengerecht.

Die Bürgerinformationsveranstaltungen des Bürgerdialogs Stromnetz bieten vielfältige Einblicke in lokale und regionale Meinungsströmungen und Diskussionen. Die Veranstaltungen – ob vor Ort oder virtuell – sind für die TeilnehmerInnen kostenfrei.

Alle Personen, die an dieser Bürgerinformationsveranstaltung interessiert sind, können sich über unsere Website anmelden: https://www.buergerdialog-stromnetz.de/veranstaltung/online-buergerinformationsveranstaltung-friesland/

Über die Internetpräsenz des Bürgerdialogs Stromnetz (www.buergerdialog-stromnetz.de), unseren Twitter-Kanal (@stromnetzdialog) und Instagram-Account (@stromnetzdialog) informieren wir Sie über weitere Veranstaltungen. Oder Sie kontaktieren uns persönlich für zusätzliche Informationen.