Ihr Feedback zu diesem Internetauftritt würden wir sehr begrüßen

Dieses wird unabhängig durch das Deutsche Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung Speyer (FÖV) erhoben. Hier geht es zum Feedback-Formular (externe Internetseite).

Bürgerdialog Stromnetz lädt zur Online-Bürgerinformationsveranstaltung für Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern

Bürgerinformationsveranstaltung zum Thema: „Nutzen der Energiewende für Nordostdeutschland“ | Termin: 29. September 2021 um 18:00 Uhr

Schwerin, 16. September 2021  Der Bürgerdialog Stromnetz lädt zu einer virtuellen Bürgerinformationsveranstaltung für Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern am 29. September um 18 Uhr ein. Gastgeber Michael Klebe, Regionaler Ansprechpartner des Bürgerdialog Stromnetz, moderiert die rund zweistündige Veranstaltung zum Thema „Nutzen der Energiewende für Nordostdeutschland“. Der Bürgerdialog Stromnetz möchte auf diese Weise den fundierten und konstruktiven Austausch zwischen allen Beteiligten rund um die Energiewende und den Stromnetzausbau in Deutschland bestmöglich aufrechterhalten. Michael Klebe sagt: „Der Nordosten Deutschlands lebt die Energiewende und hat daher einen großen Standortvorteil als Zukunftsregion. Trotzdem haben viele BürgerInnen Fragen zur Umsetzung und dem Nutzen von Energiewende und Stromnetzausbau für die Region. Ich bin sehr gespannt auf diese Veranstaltung. Ein offener Austausch zwischen BürgerInnen und ExpertInnen ist wichtig, um die vielen individuellen Fragen der BürgerInnen zu beantworten und den Menschen in der Region aufzuzeigen, dass ihr Beitrag für die Energiewende von großer Bedeutung ist.“

Aktuelle Informationen zu Energiewende und Stromnetzausbau in Nordostdeutschland

Ziel dieser Bürgerinformationsveranstaltung für Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern ist es, BürgerInnen zusammenzubringen, um sich gemeinsam mit ExpertInnen über die Bedeutung der Energiewende und des Stromnetzausbaus für Nordostdeutschland auszutauschen. Zu Veranstaltungsbeginn stellt Michael Klebe aktuelle Projekte zum Ausbau erneuerbarer Energie in der Region vor. Anschließend geben zwei Fachvorträge Einblicke in die nachhaltige Energieproduktion in der und für die Region und zeigen Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten sowie Beteiligungsmöglichkeiten für eigene Energiewende-Projekte der BürgerInnen auf. Die ReferentInnen Jörg Dahlke, Geschäftsführer der Helionat Energiegenossenschaft, und Stefanie Beitz, Projektleiterin und technische Beraterin Landeszentrum für erneuerbare Energien Mecklenburg-Vorpommern e.V., stehen dem Publikum während der Veranstaltung für Fragen zur Verfügung.

Dialog, um die Energiewende gemeinsam zu gestalten

Die Bürgerinformationsveranstaltung lädt alle BürgerInnen in Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern ein, sich über die Energiewende und deren Umsetzung vor Ort zu informieren. Die geladenen ExpertInnen vermitteln aktuelle Themen kompetent und kurzweilig.

Die Bürgerinformationsveranstaltungen des Bürgerdialog Stromnetz bieten vielfältige Einblicke in lokale und regionale Meinungsströmungen und Diskussionen. Die Veranstaltungen sind für die TeilnehmerInnen kostenfrei.

Alle Personen, die an dieser Bürgerinformationsveranstaltung interessiert sind, können sich über unsere Website anmelden: https://www.buergerdialog-stromnetz.de/veranstaltung/online-buergerinformationsveranstaltung-fuer-sachsen-anhalt-und-mecklenburg-vorpommern/

Über die Internetpräsenz des Bürgerdialogs Stromnetz (www.buergerdialog-stromnetz.de), unseren Twitter-Kanal (@stromnetzdialog) und Instagram-Account (@stromnetzdialog) informieren wir Sie über weitere Veranstaltungen. Oder Sie kontaktieren uns persönlich für zusätzliche Informationen.