Ihr Feedback zu diesem Internetauftritt würden wir sehr begrüßen

Dieses wird unabhängig durch das Deutsche Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung Speyer (FÖV) erhoben. Hier geht es zum Feedback-Formular (externe Internetseite).

TenneT lädt zu Infomärkten zum Projekt Landesbergen-Mehrum/Nord

Infomärkte zum Projekt Landesbergen-Mehrum/Nord in Niedersachsen | Termine: 22./23./24./25. November

Berlin, 17. November 2021  Der Übertragungsnetzbetreiber TenneT lädt zu vier Infomärkten zum Projekt Landesbergen-Mehrum/Nord ein. BürgerInnen können sich bei den Dialogveranstaltungen in den Orten Nienburg/Weser (22.11.2021), Wedemark (23.11.), Burgdorf (24.11) und  Sehnde (25.11) aus erster Hand informieren und mit den MitarbeiterInnen des Projekts ins Gespräch kommen. Auch der Bürgerdialog Stromnetz mit einem Infostand für alle Fragen rund um die Energiewende und den Stromnetzausbau vertreten sein.

Die knapp 100 Kilometer lange 220-kV-Freileitung von Landesbergen bis Mehrum/Nord gibt es bereits seit vielen Jahren. Sie ist eine der ältesten Leitungen, die von TenneT betrieben werden und stößt inzwischen an die Grenzen ihrer technischen Lebensdauer. Daher muss die Bestandsleitung durch eine eine leistungsstärkere 380-kV-Freileitung verstärkt werden. Die neue 380-kV-Leitung dient nicht nur der Modernisierung, sondern soll auch die Versorgungssicherheit in der Region stärken und die Energiewende weiter vorantreiben. Henning Winkelmann, regionaler Ansprechpartner des Bürgerdialog Stromnetz für die Region Hannover, freut sich auf einen sachlichen Austausch: „Dialogveranstaltungen wie diese sind wichtig, um Transparenz zu fördern und den Menschen vor Ort zu ermöglichen, ihre Anliegen im Zusammenhang mit dem Netzausbau frühzeitig einzubringen. Im Rahmen der Gespräche können konkrete Sorgen besprochen und individuelle Fragen zum Netzausbau und seinen Ursachen umfassend beantwortet werden. Ich freue mich, mit den Bürgerinnen und Bürgern in den Austausch zu treten.“

Gesprächsangebote, um BürgerInnen umfangreich zu informieren

Für eine sichere Versorgung und ein leistungsstarkes Netz verstärkt TenneT die Bestandsleitung zwischen Landesbergen und Mehrum durch eine neue Höchstspannungsleitung. Die neue 380-kV-Leitung soll sich so weit wie möglich am Verlauf der Bestandsleitung orientieren und weitestgehend parallel dazu verlaufen. Im Rahmen der Infomärkte, können sich BürgerInnen über den aktuellen Planstand, die weiteren Schritte im Planungsprozess sowie Beteiligungsmöglichkeiten informieren. Aufgrund der Pandemiebestimmungen kann TenneT nur eine begrenzte Anzahl an BesucherInnen für je eine Stunde willkommen heißen. Eine vorherige Anmeldung ist daher verpflichtend.

Dialog, um die Energiewende gemeinsam zu gestalten

Das Team des Bürgerdialog Stromnetz beantwortet im Rahmen der Veranstaltung Ihre Fragen zur Energiewende und zum Stromnetzausbau, zu gesetzlichen Grundlagen, Entschädigungszahlungen sowie zur Rolle des Projekt Landesbergen-Mehrun/Nord für die Versorgungssicherheit in der Region. Außerdem werden Fragen zum Natur- und Umweltschutz sowie zum Wohnumfeld- und Gesundheitsschutz beantwortet. Kommen Sie gerne an unserem Infostand vorbei!

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Bürgerdialog Stromnetz: https://www.buergerdialog-stromnetz.de/veranstaltung/tennet-infomaerkte-zum-projekt-landesbergen-mehrum-nord/

Über die Internetpräsenz des Bürgerdialogs Stromnetz (www.buergerdialog-stromnetz.de), unseren Twitter-Kanal (@stromnetzdialog) und Instagram-Account (@stromnetzdialog) informieren wir Sie über weitere Veranstaltungen. Oder Sie kontaktieren uns persönlich für zusätzliche Informationen. Zu unserem Angebot gehört auch unser neuer Podcast „Stromnetzdialog“. Zu hören ist der Podcast kostenlos auf den Streaming-Plattformen Spotify, Apple Podcast, Deezer und Google Podcasts sowie unter folgender Internetadresse: https://www.buergerdialog-stromnetz.de/wissenswertes/podcast-stromnetzdialog/.