Bundesnetzagentur: Informationstag Netzausbau in Erfurt

Die Bundesnetzagentur lädt bei ihrem Informationstag zum Dialog ein. Vor allem soll es bei der Veranstaltung um die vorläufigen Prüfungsergebnisse der Bundes­netzagentur zum Netzentwicklungsplan für das Zieljahr 2030 gehen und ihren Entwurf des Umweltberichts.

Der Ausbau der Stromnetze bewegt viele Menschen vor Ort. Wir wollen deswegen allen Interessierten bei unserem Informationstag einen Einblick in unsere Arbeit geben.

Im Sommer startet die Bundesnetzagentur die bundesweite Konsultation des Netz­entwicklungs­plans für das Zieljahr 2030 und des Umwelt­berichts. Diese regel­mäßige Überprüfung des grundsätzlichen Ausbaubedarfs des Stromnetzes ist die Grundlage für alle weiteren Schritte des Netzausbaus. Es ist für die Bundes­netz­agentur selbst­verständlich, dass sie die Konsul­tation und die dort behandelten Dokumente und Annahmen nicht nur über die elektronischen und klassischen Medien erklärt, sondern auch im direkten Gespräch mit den Menschen vor Ort.

Dazu stehen neben Vertretern der Bundesnetzagentur auch externe Experten Rede und Antwort.

Die Veranstaltung ist öffentlich. Die Teilnahme ist kostenfrei. Reisekosten werden nicht erstattet. Da das Platzangebot begrenzt ist, wird um eine Anmeldung gebeten.

Detaillierte Infos zum Informationstag am 11. September 2019 in Erfurt finden Sie auf der Website der Bundesnetzagentur.

Adresse:
Erfurt
Der genaue Veranstaltungort wird noch von der Bundesnetzagentur bekanntgegeben.