Sächsisches Fachsymposium ENERGIE 2019

Das Fachsymposium Energie 2019 widmet sich 3 Themenfeldern

1. Versorgungssicherheit und Flexibilisierungsoptionen
2. Gebäude
3. Ressourcen

Die jährliche Fachveranstaltung richtet sich an ca. 200 Teilnehmer aus einer interessierten, zielgruppenübergreifenden Hörerschaft. Die Veranstaltung ist kostenfrei und frei von wirtschaftlichen Interessen. Mit dem Fachsymposium möchte die Sächsische Energieagentur einen Beitrag leisten, innovative Themen der Energieversorgung einem breiteren Publikum vorzustellen und Anregungen für künftige Projekte geben.

Mehr zu Inhalten und Hintergründen der Themenfelder

Weltweiter Umwelt- und Klimaschutz, saubere Energieerzeugung, nachhaltiger Umgang mit Ressourcen, permanentes Wachsen der Weltbevölkerung und die ungleiche Verteilung von Ressourcen und finanziellen Mitteln sind Themen, die sich nicht getrennt voneinander diskutieren lassen. Die Erhöhung der CO2- Konzentration in der Atmosphäre, die Verschmutzung der Weltmeere, Mikroplastik, Migrations- und Flüchtlingskrise, Abholzung und Brandrodung, Versteppung ganzer Landstriche, Wassermangel, Unterernährung und Analphabetismus sind nur die Folgen von Verwerfungen und Fehlentwicklungen innerhalb der benannten Themenkomplexe.

Unter diesem Link können Sie sich zu der Veranstaltung anmelden.


Ansprechpartner

Uwe Kluge
0351 4910-3170
uwe.kluge@saena.de
Silke Andrea Gerlach
0351 4910-3164
silke-andrea.gerlach@saena.de