BfS- Online-Sprechstunde Stromnetzausbau – Strahlen- und Gesundheitsschutz

Veranstaltungsort:

virtuell

Bundesamt für Strahlenschutz

Zeit:

29.07.2020

10 Uhr

Online-Sprechstunde für Bürgermeister*innen, Landrät*innen und kommunale Bedienstete

Ob es um den Ausbau der Stromnetze geht oder neue Mobilfunkmasten und 5G – Bürger*innen haben viele Fragen zum Strahlenschutz, die sie ihren Bürgermeister*innen vor Ort stellen.

Das Kompetenzzentrum Elektromagnetische Felder im BfS möchte daher Bürgermeister*innen, Landrät*innen, anderen kommunalen Bediensteten und deren Vertretungen eine Plattform bieten, um diese Fragen mit den Expert*innen des Kompetenzzentrums zu erläutern.

Die Online-Sprechstunde findet seit dem 17. Juni 2020 alle zwei Wochen mittwochs jeweils um 10 Uhr statt. Sie dauert 90 Minuten und behandelt im Wechsel die Themen Strahlenschutz beim Mobilfunk und beim Ausbau der Stromnetze. Die Mitarbeiter*innen des BfS sind während der Sprechstunde per Video und Ton zugeschaltet und beantworten allen Teilnehmer*innen gemeinsam ihre Fragen, die entweder über Audio/Video oder über die Chatfunktion gestellt werden können. Mikrofon und Webcam sind für eine Teilnahme nicht erforderlich. Die Sprechstunde wird nicht aufgezeichnet.

Interessierte werden gebeten, sich bis spätestens zwei Tage vor der jeweiligen Sprechstunde formlos per E-Mail über kemf@bfs.de anzumelden und ihre Fragen möglichst vorab mitzuteilen.

Alle Veranstaltungen im Überblick