Ihr Feedback zu diesem Internetauftritt würden wir sehr begrüßen

Dieses wird unabhängig durch das Deutsche Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung Speyer (FÖV) erhoben. Hier geht es zum Feedback-Formular (externe Internetseite).

Online Bürgerinformationsveranstaltung Thüringen

Veranstaltungsort:

virtuell

Bürgerdialog Stromnetz

Zeit:

17.09.2020

18 Uhr - 20 Uhr

Thema: Infrastrukturelle Großprojekte: Kann Dialog und Beteiligung Akzeptanz schaffen? – Am Beispiel des Stromnetzausbaus in Thüringen

Der Bürgerdialog Stromnetz lädt zu einer virtuellen Bürgerinformationsveranstaltung für die Region Thüringen am 17. September 2020 ein. Aufgrund der Kontakteinschränkungen infolge der Corona-Pandemie können derzeit keine Präsenz-Bürgerinformationsveranstaltungen stattfinden. 

Die Online-Bürgerinformationsveranstaltung zum Thema „Infrastrukturelle Großprojekte: Kann Dialog und Beteiligung Akzeptanz schaffen? – Am Beispiel des Stromnetzausbaus in Thüringen“ findet zusammen mit der Thüringer Allgemeinen statt.

Ziel dieser Bürgerinformationsveranstaltung ist es, Bürger*innen zum Thema Energiewende und Stromnetzausbau zusammenzubringen, um gemeinsam mit Expert*innen diese Themen inhaltlich zu vertiefen.

Agenda:

  • Kurzvorstellung Bürgerdialog Stromnetz
  • Impulsvorträge der Diskutanten des Abends: je 5-7 min. Statement
    • Frank Groß, Landesvorsitzender Thüringen, Bundesverbandes Windenergie
    • Katrin Hucke, Hauptgeschäftsführerin, Thüringer Bauernverband
    • Dr. Robert Bankwitz, BürgerEnergie Thüringer Vogtland n.e.V.
  • Virtuelle Podiumsdiskussion: Stromnetzausbau in Thüringen – (Wie) Kann Dialog und Beteiligung Akzeptanz schaffen?

Diese Veranstaltung ist für die Teilnehmer*innen kostenfrei.

Anmeldung: 

Bitte nutzen Sie dieses Online Formular, um sich zu unserer Online-Bürgerinformationsveranstaltung anzumelden.

Sie erhalten eine E-Mail mit den Zugangsdaten für die digitale Veranstaltung Tag vor der Veranstaltung.

Alle Veranstaltungen im Überblick