Ihre Meinung ist uns wichtig, daher freuen wir uns über Ihr Feedback!

Wir möchten uns stetig verbessern, um Ihnen relevante Inhalte und einen guten Service bieten zu können.

Dieses wird unabhängig durch das Deutsche Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung Speyer (FÖV) erhoben. (externe Internetseite).

Regionalnetzwerktreffen Thüringen

Wir laden Sie herzlich ein zu unserem Regionalnetzwerktreffen für die Region Thüringen am Dienstag, den 15.11.2022, von 15:30 bis 18:00 Uhr, zum Thema „Versorgungssicherheit“.

Die Veranstaltung findet im Tagungsraum Nord des Steigerwaldstadions in Erfurt statt (Mozartallee 3, 99096 Erfurt). Bitte nutzen Sie den hinteren Eingang bei der Infozentrale.

Wir freuen uns auf den persönlichen Austausch mit unterschiedlichen ExpertInnen, welche verschiedene Themenschwerpunkte präsentieren werden.

Agenda:

  • Begrüßung, Bürgerdialog Stromnetz
  • Vortrag: Versorgungssicherheit, Prof. Dr. Dominik Möst, Technische Universität Dresden, Fakultät Wirtschaftswissenschaften, Professur für Energiewirtschaft, sowie u. a. Mitglied des wiss. Beirats des DLR-Instituts für Vernetzte Energiesysteme
  • Vortrag: Versorgungsicherheit in der Thüringer Wirtschaft, Johannes Bräun, Bereich Wirtschafts- und Umweltpolitik, Verband der Wirtschaft Thüringens
  • Vortrag: Die derzeitigen Netzsituation im Versorgungsgebiet, Dr. Matthias Sturm, Unternehmensstrategie, Thüringer Energie AG (TEAG)
  • Podiumsdiskussion mit den ReferentInnen

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Wir informieren Sie rechtzeitig bezüglich der geltenden Infektionsschutzmaßahmen. Grundlage bildet die Verordnung des Thüringer Gesundheitsministeriums.

Hinweis: Die maximale Anzahl an Teilnehmenden ist bereits erreicht.
Diese ist durch die örtlichen Räumlichkeiten begrenzt. Bitte beachten Sie, dass Sie nur nach bestätigter Anmeldung an der Veranstaltung teilnehmen können.

Ausverkauft!

Datum

15 Nov 2022
Expired!

Uhrzeit

15:30 - 18:00

Ort

Tagungsraum Nord
Steigerwaldstadion, Mozartallee 3, 99096 Erfurt (Hinterer Eingang bei der Infozentrale)

Veranstalter

Bürgerdialog Stromnetz

Kommentare sind geschlossen.