Ihr Feedback zu diesem Internetauftritt würden wir sehr begrüßen

Dieses wird unabhängig durch das Deutsche Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung Speyer (FÖV) erhoben. Hier geht es zum Feedback-Formular (externe Internetseite).

VHS Cham – Energiewissen zur Energiewende und Stromnetzausbau in der Oberpfalz

Unsere Energieversorgung wird grundlegend umgestellt: Weg von Kern- und Kohleenergie hin zu Erneuerbaren Energien. Die technischen Herausforderungen sind groß, ebenso das Meinungsspektrum der Bevölkerung. Diese 4-teilige Wissensreihe beantwortet Fragen wie:

• Wie hängen die Energiewende und der Stromnetzausbau zusammen?
• Wie wird unser Energiesystem fit für die Zukunft gemacht?
• Wie können wir uns am Netzausbau beteiligen?
• Wie wird der Netzausbau umgesetzt und der Naturschutz einbezogen?

Jeder der 90-minütigen Online-Info-Abende (Vortrag und Diskussionsrunde) steht für sich. Besuchen Sie entweder alle vier oder nur einzelne Online-Veranstaltungen.

Energiewissen 1
Wie die Energiewende und der Stromnetzausbau zusammenhängen
Deutschland hat dem globalen Pariser Klimaabkommen zugestimmt. Um die damit einhergehenden Klimaziele zu erreichen, wird das Stromnetz ausgebaut. Sie bekommen einen Überblick über die Auswirkungen der erneuerbaren Energien. Sie erfahren, warum Windkraftanlagen auch bei Wind manchmal abgeschaltet werden müssen. Und Sie besprechen, welche Probleme der Atom- und Kohleausstieg mit sich bringt.

Der erste Online-Kurs findet Mittwoch, den 23. März 2022 von 19:00 – 21:00 Uhr statt.

Energiewissen 2
Wie unser Energiesystem fit für die Zukunft gemacht wird
Der steigende Anteil von erneuerbaren Energien, aber auch ein verändertes Verbraucherverhalten erfordert ein flexibleres Energiesystem. Sie erfahren, wie es bislang funktioniert hat, wie es künftig funktionieren wird, welche Rolle die Digitalisierung spielt und welche Vorteile neue Energiespeichertechnologien bieten.

Der zweite Online-Kurs findet Mittwoch, den 30. März 2022 von 19:00 – 21:00 Uhr statt.

Energiewissen 3
Das Übertragungsnetz, der Netzausbau und die Bürgerbeteiligung
Damit Deutschland auch künftig flächendeckend mit Strom versorgt werden kann, ist eine Anpassung und Erweiterung unseres Stromnetzes nötig. Sie erfahren, wie der Leitungsbedarf ermittelt wird und Planungsverfahren ablaufen, welchen Stellenwert der Umwelt- und der Gesundheitsschutz haben und wie Sie als Bürgerinnen und Bürger darauf Einfluss nehmen können.

Der dritte Online-Kurs findet Mittwoch, den 06. April 2022 von 19:00 – 21:00 Uhr statt.

Energiewissen 4
So wird der Netzausbau umgesetzt – und der Naturschutz einbezogen
Was passiert eigentlich, wenn neue Stromleitungen gebaut und in Betrieb genommen werden? Am vierten Info-Abend lernen Sie viel über die Verlegung von Erdkabeln und Freileitungen, ihre Einflüsse auf die Natur, die hohe Relevanz der bodenkundlichen Baubegleitung und über Landschafts- und Tierschutzmaßnahmen.

Der vierte Online-Kurs findet Mittwoch, den 27. April 2022 von 19:00 – 21:00 Uhr statt.

Weitere Infos: https://www.vhs-cham.de/

Datum

23 Mrz 2022

Uhrzeit

19:00 - 21:00
Kategorie

Veranstalter

VHS Cham

In Kooperation mit

Bürgerdialog Stromnetz

Stellen Sie uns Ihre Frage

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Sie wird nur zu persönlichen Beantwortung von Fragen und bei eventuellen Rückfragen verwendet. Mehr dazu in unseren Informationen zum Datenschutz.

* Bitte füllen Sie diese Pflichtfelder aus.