Ihr Feedback zu diesem Internetauftritt würden wir sehr begrüßen

Dieses wird unabhängig durch das Deutsche Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung Speyer (FÖV) erhoben. Hier geht es zum Feedback-Formular (externe Internetseite).

VHS Göttingen Seminarreihe “Energiewende und Stromnetzausbau” – Teil 1 „Der Zusammenhang zwischen Energiewende und Netzausbau“

Veranstaltungsort:

Online-Schulung

Bürgerdialog Stromnetz und VHS Göttingen

Zeit:

10.11.2020

19.00 Uhr

Gemeinsam mit der VHS Göttingen lädt der Bürgerdialog Stromnetz zu einer vierteiligen Seminarreihe unter der Überschrift “Energiewende und Stromnetzausbau” für die Region Südniedersachsen ein.

Teil eins der Reihe findet am 20. November 2020 zum Thema: „Der Zusammenhang zwischen Energiewende und Netzausbau“ statt.

Deutschland hat dem Pariser Klimaabkommen zugestimmt und sich damit ambitionierte Klimaziele gesetzt. Ein wichtiger Schritt, um diese Ziele zu erreichen, ist der Ausbau des Stromnetzes. Warum? Diese Frage wird im ersten Block der vierteiligen Reihe „Energiewende und Stromnetzausbau“ beantwortet. Die Teilnehmenden erhalten einen Überblick über die Auswirkungen des Ausbaus Erneuerbarer Energien auf die Stromnetze in Deutschland, wie der
Strompreis für Endkunden dadurch beeinflusst wird, wieso Windkraftanlagen manchmal abgeschaltet werden, obwohl Wind weht und wie trotz Atom- und Kohleausstieg eine lückenlose Stromversorgung in Deutschland gewährleistet werden kann.

Der Vortrag wird gehalten von Clemens Hedwig, Regionaler Ansprechpartner Südniedersachsen und Nordhessen des Bürgerdialog Stromnetz. Clemens Hedwig informiert zu regionalen Fragestellungen der Energiewende und des Netzausbaus in der Region Südniedersachsen und Nordhessen.

Diese Veranstaltung ist für die Teilnehmer*innen kostenfrei.

Anmeldung: 

Eine Anmeldung bei der VHS Göttingen ist erforderlich.

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der VHS Göttingen.

Alle Veranstaltungen im Überblick