Ihr Feedback zu diesem Internetauftritt würden wir sehr begrüßen

Dieses wird unabhängig durch das Deutsche Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung Speyer (FÖV) erhoben. Hier geht es zum Feedback-Formular (externe Internetseite).

VHS Wetzlar Seminarreihe “Energiewende und Stromnetzausbau” – Teil 3 „Planung und Genehmigung“

Veranstaltungsort:

VHS Spilburg

Bürgerdialog Stromnetz und VHS Wetzlar

Zeit:

22.10.2020

17.30 Uhr

Gemeinsam mit der VHS Wetzlar lädt der Bürgerdialog Stromnetz zu einer vierteiligen Seminarreihe unter der Überschrift “Energiewende und Stromnetzausbau” für die Region Südhessen ein.

Teil drei der Reihe findet am 22. Oktober 2020 zum Thema: “ Planung und Genehmigung“ statt.

Um eine lückenlose Versorgung mit Strom in Deutschland auch nach 2030 noch sicherstellen zu können, ist ein Ausbau der Übertragungsnetze laut wissenschaftlicher Prognosen notwendig. Dabei sind insbesondere Leitungen im Norden und im Süden von Deutschland betroffen. Wie der Netzausbaubedarf ermittelt wird, wie die Planungsverfahren ablaufen und welche Einflussmöglichkeiten Bürgerinnen und Bürger darauf haben, wird in dieser Veranstaltung besprochen. Dabei wird auch Bezug zu Umwelt-, Natur- und Gesundheitsschutz genommen.

Der Vortrag wird gehalten von Johanna Speith, Regionale Ansprechpartnerin Südhessen und Rheinland-Pfalz des Bürgerdialog Stromnetz. Johanna Speith informiert zu regionalen Fragestellungen der Energiewende und des Netzausbaus in Südhessen und Rheinland-Pfalz.

Diese Veranstaltung ist für die Teilnehmer*innen kostenfrei.

Anmeldung: 

Eine Anmeldung bei der VHS Wetzlar ist zwingend erforderlich bis zum 15. Oktober 2020.

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der VHS Wetzlar.

Alle Veranstaltungen im Überblick